Projekte

0

Das neue Einkaufszentrum ELI Liezen soll die Schladminger Bevölkerung dazu bewegen, wieder öfters bequem in Liezen einzukaufen. Um das zu ermöglichen wurden vorab einige Vorkehrungen gemacht, wie z.B. der Bau einer Unterführung und die Renovierung des Bahnhofs. 

Die Granitbodenplatten, im Format 40/50/60 x 40 x 2 cm, wurden im Erd- und Obergeschoß auf den Mall- und Erschließungsflächen verlegt. Ein besonderes Erscheinungsbild bilden die Stufen, da sie im dreiteiligen Stil ausgeführt wurden. 

Bauherr: GU Service GmbH. Ein Unternehmen der Rutter Immobilien Gruppe 

Architekt: Delugan Meissl Associated Architects und STUDIO SINGER ZT GmbH, Wien 

Durchführung: April-November 2016 

 

Material 1: Granit Padang Dunkel, Bodenplatten 40/50/60 x 40 x 2 cm, Sockelleisten 60 x 7,5 x 1,0 cm geflammt-gebürstet R 11, farbtonvertiefend imprägniert, im Dünn- und Mittelbett lt. Verlegeplan verlegt; 2900 m2 Böden, 215 m1 Stufen, 450 m1 Sockelleisten, Boden im Lift: 15m² Bodenplatten durch Niro-Trägerplatte verstärkt im dauerelastischen Kleber verlegt, alle Fugen dauerelastisch verfugt. 

 

Material 2:  Granit Padang Hell, geflammt-gebürstet R 11, 68 m¹ Stufenmarkierung 5 x 3 cm auf Trittstufen (jeweils erste und letzte Stufe pro Stufenlauf) 

Comments ( 0 )

    Leave A Comment

    Your email address will not be published. Required fields are marked *