Projekte

Der architektonisch außergewöhnliche Wohnsitz auf der sonnigen Südseite der Alpen passt sich harmonisch der Landschaft an. Von den Architekten wurde auf die intensive Verknüpfung zwischen Innen- und Außenbereichen viel Wert gelegt.  Sowohl vom Untergeschoss als auch vom Obergeschoss aus gelangt man  über attraktive Stiegenanlagen zu Pool und Garten.
Der umfangreiche Verwendung wertvoller Natursteine unterstreicht das sonnige Erscheinungsbild.

Bauherr: Privat

Architekt: spado architects ZT gmbh
Durchführung: Mai – Sept. 2011

Material 1:
Goldquarzit, Bodenplatten spaltrau in freien Längen/Breite ca. 40/Stärke ca. 1,5-3,0 cm – 360 m²
Wandverkleidungsplatten in freien Länge/Breite ca. 40/Stärke ca. 1,5-3,0 cm – 60 m²
Tritt- u. Setzstufen geteilt – 190 m1
Verlegung im Drainagemörtelbett

Material 2:
Donaukalk Vratza, Riemchen gelblich spaltrau, in freien Längen/Breite ca. 10/ Stärke ca. 2 cm, geklebt,                                                                                                          Wand- und Trägerverkleidung 210 m²